Die Vereindeutigung der Welt (gebundenes Buch)

Über den Verlust an Mehrdeutigkeit und Vielfalt, Sonderausgabe von Reclams Universal-Bibliothek 19492, Was bedeutet das alles?
ISBN/EAN: 9783150112007
Sprache: Deutsch
Umfang: 128 S.
Format (T/L/B): 1.2 x 19.5 x 12.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2018
Einband: gebundenes Buch
Auch erhältlich als
12,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar in 3-5 Werktagen
In den Warenkorb
Was haben das Verschwinden von Apfelsorten, das Auftreten von Politikern in Talkshows, religiöser Fundamentalismus und der Kunst- und Musikmarkt miteinander gemeinsam? Überall wird Vielfalt reduziert, Unerwartetes und Unangepasstes zurückgedrängt. An die Stelle des eigentümlichen Inhalts rückt vermeintliche Authentizität: Nicht mehr das 'was' zählt, sondern nur noch das 'wie'. Die Fähigkeit zur Ambiguitätstoleranz - Uneindeutigkeit und Widersprüchlichkeit auszuhalten - nimmt in den westlichen Gesellschaften rapide ab. Thomas Bauer zeigt die Konsequenzen auf, sollten wir diesen fatalen Weg des Verlustes von Vielfalt weiter beschreiten.