Cena Trimalchionis/Das Gastmahl des Trimalchio (kartoniertes Buch)

Dt/lat, Reclams Universal-Bibliothek 19385
ISBN/EAN: 9783150193853
Sprache: Deutsch
Umfang: 187 S.
Format (T/L/B): 0.9 x 14.7 x 9.6 cm
Auflage: 1. Auflage 2016
Einband: kartoniertes Buch
4,80 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
Nicht viele Texte aus dem Lateinunterricht können von sich behaupten, verfilmt worden zu sein. Petrons "Gastmahl des Trimalchio" kann es. Fellini hat es in Szene gesetzt - Karl-Wilhelm Weeber legt nun eine Neuübersetzung vor. Trimalchio, der Gastgeber, ist ein freigelassener Sklave und neureich. Er prahlt vor seinen Gästen - auch sie Freigelassene - mit seinem Reichtum und seiner angeblichen Bildung (die er gar nicht besitzt!). Man versucht, die feine Gesellschaft nachzuahmen, so gut es eben geht. Das Werk ist vor diesem Hintergrund nicht nur eine amüsant zu lesende Posse, sondern auch ein Stück römische Sozial- und Mentalitätsgeschichte.