Seegrund (kartoniertes Buch)

Kluftingers neuer Fall, Kommissar, Kluftinger 3
ISBN/EAN: 9783492049542
Sprache: Deutsch
Umfang: 343 S.
Format (T/L/B): 3 x 21.7 x 13.6 cm
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
14,00 €
(inkl. MwSt.)
Nicht lieferbar
In den Warenkorb
Erst die Überraschungserfolge 'Milchgeld', dann 'Erntedank' und nun 'Seegrund' - endlich der neue Fall des Allgäuer Kommissars Kluftinger des Bestsellerduos Volker Klüpfel und Michael Kobr. 'Kommissar Kluftinger hat in seinen Kniebundhosen das Zeug zum Columbo von Altusried!', jubelte 'Die Welt' über den kultigen Kommissar. Statt Kässpatzen essen zu dürfen, muss Kluftinger nun seinen neuen Fall lösen: Am Alatsee bei Füssen macht er eine schreckliche Entdeckung - am Ufer liegt ein lebloser Taucher in einer riesigen roten Lache. Was zunächst aussieht wie Blut, entpuppt sich als eine seltene organische Substanz aus dem Bergsee. Kluftinger, der diesmal bei den Ermittlungen sehr zu seinem Missfallen weibliche Unterstützung erhält, tappt lange im Dunkeln. Der Schlüssel zur Lösung des Falles muss tief auf dem Grund des geheimnisvollen, sagenumwobenen Sees liegen. Viele scheinen etwas zu wissen, doch überall trifft der Kommissar auf eine Mauer des Schweigens . Kluftingers neuer Fall von dem erfolgreichen Allgäuer Autorenduo Volker Klüpfel und Michael Kobr. Rechtlicher Hinweis: Der Filmemacher und Naturfilmer Florian Guthknecht, der u.a. 2004 den Film 'Der blutende See' produziert hat, hat mit der Romanfigur gleichen Namens Florian Guthknecht nichts zu tun.
Volker Klüpfel, geboren 1971 in Kempten, aufgewachsen in Altusried, studierte Politologie und Geschichte. Er ist heute Redakteur in der Kultur-/ Journal-Redaktion der Augsburger Allgemeinen und wohnt in Augsburg. Mit seinem Co-Autor Michael Kobr ist er seit der Schulzeit befreundet. Nach ihrem Überraschungserfolg 'Milchgeld' erschienen 'Erntedank', ausgezeichnet mit dem Bayerischen Kunstförderpreis 2005 in der Sparte Literatur, 'Seegrund', 'Laienspiel', für das die Autoren den Weltbild-Leserpreis Corine 2008 erhielten, 'Rauhnacht' und zuletzt 'Schatzpatron' sowie 'Zwei Einzelzimmer, bitte! Mit Kluftinger durch Deutschland'. Zudem gewannen sie 2008 und 2009 die MIMI, den Krimi-Publikumspreis des Deutschen Buchhandels.