Señora Gerta (kartoniertes Buch)

Wie eine Wiener Jüdin auf der Flucht nach Panama die Nazis austrickste
ISBN/EAN: 9783492313315
Sprache: Deutsch
Umfang: 242 S., 30 Fotos
Format (T/L/B): 2.1 x 18.7 x 12 cm
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
12,00 €
(inkl. MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
Zu allem entschlossen marschiert das jüdische Wiener It-Girl Gerta Stern kurz nach den Novemberpogromen 1938 in das Gestapo-Hauptquartier in Hamburg, um die Liebe ihres Lebens aus dem KZ Sachsenhausen zu befreien. Durch eine glückliche Fügung findet sie zudem einen Helfer in Uniform. 'Herr Otto' riskiert sein Leben, um Gertas und Moses' Flucht nach Panama zu ermöglichen. Einfühlsam und berührend erzählt Anne Siegel die packende Geschichte der Sterns, deren späteres Leben in Panama noch viele weitere wundersame Wendungen nehmen soll. Und sie findet eine Antwort auf eine der größten Fragen von Gerta und Moses: Wer war der mutige Deutsche, der ihnen einst zur Flucht verhalf wirklich?
Anne Siegel, in Norddeutschland geboren und aufgewachsen, lebt in Köln und schreibt Bücher und Hörspiele. 2015 veröffentlichte sie ihr Romandebüt 'Nordbräute'. Außerdem erschienen von ihr mehrere Sachbücher, unter anderem 2016 der viel beachtete Band 'Frauen, Fische, Fjorde' bei MALIK National Geographic sowie 'Señora Gerta', das 2018 als Taschenbuch im Piper Verlag herauskam.