Hannah Arendt (E-Book, EPUB)

eBook - Ihr Denken veränderte die Welt
ISBN/EAN: 9783492964104
Sprache: Deutsch
Umfang: 256 S., 3.79 MB
Auflage: 1. Auflage 2013
E-Book
Format: EPUB
DRM: Digitales Wasserzeichen
Auch erhältlich als
9,99 €
(inkl. MwSt.)
Download
E-Book Download
AUF DER SUCHE NACH HANNAH ARENDT"Hannah Arendt war der schwierigste Film, den ich je gemacht habe", sagt Margarethe von Trotta. Die große Denkerin Hannah Arendt fühlte sich zeitlebens nur ihrem eigenen Verstand verpflichtet. Sich ihr zu nähern heißt für Trotta daher, "einem Menschen beim Denken zuzuschauen". Mit dem Begleitbuch zum Film eröffnet sich ein Blick hinter die Kulissen, wird das Making of in Bild und Text sichtbar. Zugleich bietet dieser Band einen Einblick in das Werk Hannah Arendts, fragt er nach dem, was uns die große Philosophin und Autorin von "Eichmann in Jerusalem. Ein Bericht von der Balaität des Bösen" heute zu sagen hat."Denken ohne Geländer ... Das ist für mich Hannah Arendts Vemächtnis."Margarethe von Trotta"Ein ausgezeichnetes Buch."Elke Schmitter, Der Spiegel
Hannah Arendt, am 14. Oktober 1906 in Hannover geboren und am 4. Dezember 1975 in New York gestorben, studierte Philosophie, Theologie und Griechisch unter anderem bei Heidegger, Bultmann und Jaspers, bei dem sie 1928 promovierte. 1933 emigrierte sie nach Paris, 1941 nach New York. Von 1946 bis 1948 war sie als Lektorin, danach als freie Schriftstellerin tätig. Sie war Professorin für Politische Theorie in Chicago und lehrte ab 1967 an der New School for Social Research in New York. Zuletzt erschien bei Piper "Was heißt persönliche Verantwortung in einer Diktatur?".
InhaltVorwortvon Franziska AugsteinMartin Wiebel"I changed my mind"Annäherung an Hannah ArendtDrehbuchszene 26Margarethe von Trotta im Gespräch mit Martin WiebelÜber die Königin des Neuanfangs im Angesicht der AbgründePam KatzAber sie ist eine DenkerinHannah ArendtAus dem Vorwort zu Eichmann in JerusalemDrehbuchszene 50Mary McCarthyEin Dokument ethischer VerantwortungZu Hannah Arendts Bericht Eichmann in JerusalemMargarethe von TrottaAus meinem Tagebuch, das H.-A.-Projekt betreffendErnst VollrathVom "radikal Bösen" zur "Banalität des Bösen"Überlegungen zu einem Gedankengang von Hannah ArendtBettina BrokemperVom H . A .-Projekt zum Hannah-Arendt-FilmDrehbuchszene 101Hannah Arendt im Gespräch mit Joachim Fest"Eichmann war von empörender Dummheit"Aus einer Rundfunksendung vom 9 . November 1964Barbara SukowaWie Hannah Arendt im Film lebendig wirdKlaus PohlDer Hosenmatzdeutsche oder: Die Martin-Heidegger MaskeVolker SchaeferNY 370, Riverside Drive. Hannah Arendts Wohnung:Refugium und Forum zugleichDrehbuchszene 102Jerome KohnArendts Eichmann: Mörder, Idealist, HanswurstRainer SchimpfDas dunkelste Kapitel Hannah Arendt und die JudenräteBettina StangnethEichmann nach JerusalemANHANGQuellenangabenBildnachweisLiteraturempfehlungenDaten zum FilmAutorenverzeichnis

Alle hier erworbenen E-Books können Sie in Ihrem Kundenkonto in die kostenlose PocketBook Cloud laden. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie von Ihrem PocketBook E-Reader, Ihrem Smartphone, Tablet und PC jederzeit auf Ihre gekauften und bereits vorhandenen E-Books Zugriff haben.

Um die PocketBook Cloud zu aktivieren, loggen Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto ein und gehen dort in den Bereich „Downloads“. Setzen Sie hier einen Haken bei „Neue E-Book-Käufe automatisch zu meiner Cloud hinzufügen.“. Dadurch wird ein PocketBook Cloud Konto für Sie angelegt. Die Zugangsdaten sind dabei dieselben wie in diesem Webshop.

Weitere Informationen zur PocketBook Cloud finden Sie unter www.meinpocketbook.de.

Allgemeine E-Book-Informationen

E-Books in diesem Webshop können in den Dateiformaten EPUB und PDF vorliegen und können ggf. mit einem Kopierschutz versehen sein. Sie finden die entsprechenden Informationen in der Detailansicht des jeweiligen Titels.

E-Books ohne Kopierschutz oder mit einem digitalen Wasserzeichen können Sie problemlos auf Ihr Gerät übertragen. Sie müssen lediglich die Kompatibilität mit Ihrem Gerät prüfen.

Um E-Books, die mit Adobe DRM geschützt sind, auf Ihr Lesegerät zu übertragen, benötigen Sie zusätzlich eine Adobe ID und die kostenlose Software Adobe® Digital Editions, wo Sie Ihre Adobe ID hinterlegen müssen. Beim Herunterladen eines mit Adobe DRM geschützten E-Books erhalten Sie zunächst eine .acsm-Datei, die Sie in Adobe® Digital Editions öffnen müssen. Durch diesen Prozess wird das E-Book mit Ihrer Adobe-ID verknüpft und in Adobe® Digital Editions geöffnet.