Wie man Kopfschmerzen mit dem Holzhammer vertreibt (gebundenes Buch)

Die kleine Hausapotheke
ISBN/EAN: 9783499274800
Sprache: Deutsch
Umfang: 112 S., Zahlr. 4-farb. Ill.
Format (T/L/B): 1.2 x 19.5 x 11.8 cm
Einband: gebundenes Buch
Auch erhältlich als
10,00 €
(inkl. MwSt.)
Nicht lieferbar
In den Warenkorb
Ein charmantes Buch über das kuriose medizinische Wissen der deutschen Kaiserzeit. Hochwertig ausgestattet und mit zahlreichen Abbildungen. Wie wehrt man die Übergriffe kusslustiger Frauen ab? Warum folgt auf exzessives Tanzen stets eine Strafe der Natur? Und was sind eigentlich Pelzmenschen? Die Kaiserzeit hatte erstaunliche Antworten auf die allerwichtigsten Fragen des Lebens. Warum man unbegabten Händen das Klavierspielen verbieten sollte, wieso das Lesen schlechter Bücher tödliche Folgen haben kann und ob Denken wirklich die Zähne kaputt macht: Die kleine Hausapotheke enthält die schönsten Perlen aus medizinischen Ratgebern und Nachschlagewerken von vor über hundert Jahren. Die abenteuerlichen Tipps von anno dazumal sind ein Riesenspaß - zum selbst Lesen oder zum Verschenken.
Helene Sommerfeld ist das Pseudonym eines in Berlin lebenden Autoren-Ehepaars. Viele ihrer Romane und Sachbücher waren internationale Bestseller. Auch mit der Historien-Saga  um die Ärztin Ricarda Thomasius feierte Helene Sommerfeld große Erfolge. Im Rowohlt Verlag erschienen bereits «Die Ärztin. Das Licht der Welt» und «Die Ärztin. Stürme des Lebens». Band 2 der im Berlin der Kaiserzeit angesiedelten Reihe stand auf Platz 1 der Bestsellerliste.