Kommunikation in Verteilten Systemen (KiVS) (kartoniertes Buch)

12.Fachkonferenz der Gesellschaft für Informatik (GI) Fachgruppe 'Kommunikation und Verteilte Systeme' (KuVS), Informatik aktuell
ISBN/EAN: 9783540416456
Sprache: Deutsch
Umfang: XI, 492 S., 106 s/w Illustr.
Auflage: 1. Auflage 2001
Einband: kartoniertes Buch
54,99 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
Die KiVS 2001 spannt einen Bogen von multimedialen Anwendungen über Middleware-Konzepte und Protokolle bis hin zu modernen Netztechniken mit ihren jeweiligen Mobilitäts- und Sicherheitsfragen. Die thematische Ausrichtung reicht dabei von Mobilen Kommunikationssystemen über Fragen der Dienstgüte, des Dienstmanagements und des Verkehrsmanagements bis hin zur Sicherheit in Rechnernetzen, Multimedia, Groupware und Workflow-Managementsystemen.
InhaltsangabeEingeladener Vortrag I.- Resource Pricing for Differentiated Services.- Session 1: Verkehrsmanagement I.- Policy-basiertes Metering für IP-Netze.- PCR Policing: A Comparison of Fuzzy Policers vs. GCRA.- Wegewahl in hierarchischen Netzen: Erweiterte Gütebewertung.- Session 2: Mobile Computing.- Paketfilter- und Tunnelkonfiguration zur Firewall-verträglichen Mobilitätsunterstützung in IP-Netzen.- Service Awareness in Mobile Ad Hoc Networks.- Entwicklung von WAP-Anwendungen.- Session 3: Sicherheit in Rechnernetzen.- Verteiltes Filtern mit Contags und Sicherheits-Labeln.- Sicherheitskonzept für eine durch Kunden steuerbare Dienstmanagement-Architektur.- Session 4: Groupware und Workflowmanagement.- Communication Support for Mobile Virtual Groups.- Using XSL to Coordinate Workflows.- Eingeladener Vortrag II.- Wireless Handheld Devices and the Web.- Session 5: Verkehrsmanagement II.- Signalling Support for Scalable Group Communication over ATM Networks.- Auswirkung drahtloser Netzsegmente auf die Transporteffizienz von TCP/IP-Verbindungen.- Improving the Performance of TCP on Guaranteed Bandwidth Connections.- Session 6: Multimedia.- Architektur für eine integrierte Training Online Plattform.- Fehlertolerante Videokommunikation über verlustbehaftete Paketvermittlungsnetze.- Document Specification and Dissemination with an Extensible Multimedia System.- Session 7: Work in Progress - Anwendungsunterstützung.- Eine integrierte Dienstmanagementarchitektur für den qualitätsgesicherten Betrieb von vernetzten Systemen.- A CORBA Domain Management Service.- An Approach to Reduce Delay and Jitter for Time-Critical Data in IEEE 802.11 Wireless Local Area Networks.- Telekommunikationsnetze in CORBA-basierten Echtzeit-Systemen am Beispiel wirklichkeitsnaher Telepräsenzanwendungen.- Session 8: Work in Progress - Anwendungen.- Einsatz von LDAP in einer Telekooperationsumgebung.- Sicheres Nomadic Computing in Intranet-Umgebungen - Problemstellungen und Lösungskonzepte.- My Home is my Network or how to HAVi.- Verteilte Kommunikation in der Praxis: Ein neuer Verkehrstelematik-Dienst "Parken und Leiten".- Session 9: Mobile Kommunikationsnetze.- Lokalisierung mobiler Teilnehmer unter Berücksichtigung regelmäßigen Verhaltens.- High Quality Mobile Communication.- Evaluating the GPRS Radio Interface for Different Quality of Service Profiles.- Session 10: Softwaretechnologien für Verteilte Systeme.- Sicherheitdienste für mobile Agentenanwendungen.- Performance Evaluation of Various Migration Strategies for Mobile Agents.- Generative Softwarekonstruktion auf Basis typisierter Komponenten.- Eingeladener Vortrag III.- Der Wireless Application Service Provider: "Chance im m-Commerce".- Session 11: Dienstgüte.- Layer4+ Supported Class of Service.- Active QoS Routing.- Real-Time Support on Top of Ethernet.- Fun Factor Characterization of User Perceived Quality of Service for Elastic Internet Traffic.- Session 12: Dienstmanagement.- Signalisierungsplattform zur netzübergreifenden Dienststeuerung in heterogener TIME Infrastruktur.- Management-Aufgaben bei komponentenbasierten verteilten Systemen im Fahrzeug-Telematikbereich.- Reduzierung der Anzahl von Übertragungen in "Floating Car Data"-Diensten.- CIM/CORBA-basiertes Management verteilter kooperierender Managementsysteme.- Preisträger.- Entwicklung und Leistungsbewertung einer ATM-Funkschnittstelle.- Konzeption und Bewertung einer TINA-konformen Architektur für das Mobilitätsmanagement von UMTS.- Spezifikations- und Meßmethodik für ein adaptives Dienstgütemanagement.- Service Separation and QoS in ATM Networks:The RCC+ Multiplexer.- Index der Autoren.