Afrikanischer Tanz (kartoniertes Buch)

Möglichkeiten und Grenzen der deutschen Tanzpädagogik, Zu den Möglichkeiten und Grenzen in der deutschen Tanzpädagogik
ISBN/EAN: 9783832455507
Sprache: Deutsch
Umfang: 100 S.
Format (T/L/B): 0.5 x 21 x 14.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2008
Einband: kartoniertes Buch
Auch erhältlich als
29,50 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
In diesem Buch werden zunächst die Ursprünge des Afrikanischen Tanzes beschrieben. Damit wird neben der ursprünglichen Entstehung des Afrikanischen Tanzes und seiner stilistischen Einordnung, ein Überblick über die verschiedenen Formen des Afrikanischen Tanzes gegeben. Des weiteren wird der Beitrag des Afrikanischen Tanzes, sowohl auf den westlichen Gesellschaftstanz, als auch aktuell auf den künstlerischen Tanz dargestellt. Daraufhin folgt eine Übersicht über die afrikanische Tanztechnik. Danach wird die tanzpädagogische Problemstellung aufgegriffen. Zunächst wird der Unterricht im Afrikanischen Tanz in Afrika und in Deutschland verglichen. Abschließend wird systematisch darauf eingegangen, welche Probleme entstehen können, wenn der Afrikanische Tanz unter pädagogischen Aspekten in den deutschen Kulturraum einzuordnen ist. Dabei wird vor allem auf markante Merkmale des Afrikanischen Tanzes eingegangen. Abschließend wird der Afrikanische Tanz im Spannungsverhältnis von den in der deutschen Tanzpädagogik bedeutsamen imitativen und kreativen Methoden diskutiert.
Ich wurde im März 1975 in Delmenhorst geboren. Nach der Schule machte ich eine Ausbildung zur Erzieherin in Bremen und arbeitete, parallel zum anschließendem Studium Sozialpädagogik an der Fachhochschule Bremen, zunächst im Kindergarten und später im Rahmen des Betreuten Wohnens mit erwachsenen, sogenannten geistig behinderten Menschen. Mit Abschluß des Vordiploms im Fach Sozialpägogik wechselte ich zur Universität Bremen und schloß mit dieser Examensarbeit über den Afrikanischen Tanz mein Studium Behindertenpädagogik und Sportwissenschaft auf Lehramt für Primarstufe und Sekundarstufe 1 mit den Schwerpunkten Geistigbehindertenpädagogik und Lernbehindertenpädagogik ab. Neben dem Studium und meiner Tätigkeit als Erzieherin machte ich eine begleitende Ausbildung zur Bewegungspädagogin mit rhythmischer, tänzerischer und gesundheitlicher Ausrichtung und erwarb die Sportleiterinnenlizenz im Rehabilitationssport "Profil geistig - psychischer Bereich". Seit 1999 gebe ich zusätzlich Tanzkurse für sogenannte geistig behinderte Menschen, z.B. auch im Afrikanischen Tanz. Des weiteren leite ich vereinzelt Fortbildungen für Sportkursleiter/innen im Bereich Tanz.