Gottfried Wilhelm Leibniz zur Einführung (kartoniertes Buch)

Zur Einführung
ISBN/EAN: 9783885066132
Sprache: Deutsch
Umfang: 224 S.
Format (T/L/B): 1.7 x 17 x 12 cm
Auflage: 3. Auflage 2016
Einband: kartoniertes Buch
14,90 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar in 3-5 Werktagen
In den Warenkorb
Gottfried Wilhelm Leibniz (1646-1716) ist uns vertraut durch seine Symbolik der Infinitesimalrechnung, als Erfinder der Dualzahlen, die heute die Grundlage jedes Computers ausmachen, und als Vertreter der Relativität von Raum und Zeit. Dagegen erscheint seine Metaphysik fensterloser Monaden, die die Welt spiegeln, heute ebenso fremd wie seine Theodizee als Verteidigung der Güte Gottes angesichts der Übel dieser Welt. Um diese Thesen zu erschließen, führt die Einführung von Leibniz' Gedanken einer universellen Harmonie über seine Begriffs- und Wahrheitstheorie in die zentralen Probleme seiner Metaphysik.
Hans Poser ist emeritierter Professor für Philosophie an der TU Berlin.