Ärzte im Sog der Ökonomie (gebundenes Buch)

Notwendig und zweckmäßig oder hilfreich und gut? - Das deutsche Gesundheitswesen von 1994 bis 2006
ISBN/EAN: 9783898125055
Sprache: Deutsch
Umfang: 160 S.
Format (T/L/B): 1.6 x 21.6 x 15.3 cm
Auflage: 1. Auflage 2007
Einband: gebundenes Buch
20,00 €
(inkl. MwSt.)
Nicht lieferbar
In den Warenkorb
Mediziner stehen heute mehr denn je im Konflikt zwischen ethischem Anspruch und ökonomischen wie bürokratischen Zwängen. Auch die Patienten spüren das. Die tiefgreifenden Gesundheitsreformen seit Mitte der neunziger Jahre haben die Rahmenbedingungen für Ärzte verändert wie nie zuvor. So ist es kaum verwunderlich, dass sich die Ärzteschaft unterstützt von ihren Verbänden - wie dem NAV-Virchow-Bund, Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands - diesem Wandel kritisch und kontrovers stellt. Kennzeichnend hierfür sind die massiven Proteste und Demonstrationen aus dem Jahr 2006. Die scharfe Analyse und Betrachtung der Entwicklung im deutschen Gesundheitswesen zeigt im Zusammenhang mit den Aktivitäten des NAV-Virchow-Bundes während der zwölfjährigen Amtszeit seines engagierten Bundesvorsitzenden Dr. Maximilian Zollner Wege aus der Misere auf.