Keine Angst, der tut nichts, oder? (kartoniertes Buch)

Ein Ratgeber, um der Angst vor dem Hund erfolgreich entgegenzuwirken und sie abzubauen
ISBN/EAN: 9783944473710
Sprache: Deutsch
Umfang: 84 S., 30 farbige Illustr.
Format (T/L/B): 0.6 x 21 x 14.8 cm
Auflage: 1. Auflage 2018
Einband: kartoniertes Buch
16,99 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
Die Angst vor Hunden kann für betroffene Menschen sehr belastend sein und den Alltag stark einschränken. In diesem Ratgeber beleuchtet die Autorin die Ursachen für eine solche Angst und beschreibt, wie Sie eine echte Hundeangst bei sich selbst oder bei Ihrem Kind erkennen können. Anhand von anschaulichen Fallbeispielen wird aufgezeigt, wie die Angst durch professionelle Hilfe überwunden werden kann. Dieser Ratgeber gibt Ihnen zudem wertvolle Tipps zum Umgang mit Hunden. Mit einem ersten Test können Sie bereits einschätzen, wie gut Sie die Signale und die Körpersprache der Hunde deuten können.
Gabriele Voigt-Papke, Jahrgang 1956, Mutter von vier Söhnen, einer davon geistig behindert, schulte in der Zeit von 1995 bis 1998 zur staatlich geprüften Ergotherapeutin um. Knapp fünf Jahre war sie in der Werkstatt für behinderte Menschen einer großen, diakonischen Einrichtung in Ostwestfalen tätig. Während dieser Zeit schrieb sie in Kooperation mit der Lebenshilfe das Buch: Gestalten mit einfachen Mitteln, das mittlerweile in der 3. Auflage erschienen ist. 2003 eröffnete Gabriele Voigt-Papke eine Praxis für Ergotherapie mit dem Schwerpunkt tiergestützte Therapie, die sie Ende 2013 aus gesundheitlichen Gründen aufgeben musste. Gabriele Voigt-Papke ist weiterhin tiergestützt in Schulen, Behinderteneinrichtungen, Seniorenheimen und Kindergärten tätig und führt Einzelbehandlungen bei Menschen mit Hundeangst durch. Sie berät und coacht Menschen zu Themen rund um den Hund.