Aschaffenburger Geheimnisse (gebundenes Buch)

Spannendes aus dem bayerischen Nizza
ISBN/EAN: 9783946581734
Sprache: Deutsch
Umfang: 192 S., 50 Illustr.
Format (T/L/B): 2 x 21.5 x 15.2 cm
Einband: gebundenes Buch
19,90 €
(inkl. MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
Warum unterbrechen dunkle Pflastersteine die hellen Strahlen auf dem Stiftsplatz? Wie kommt das Metallrohr hinter eine Bank im Park Schönbusch? Und was hat es mit der kleinen Rolle am Bergfried von Schloss Johannisburg auf sich? Wer aufmerksam durch Aschaffenburg geht, entdeckt viele rätselhafte Dinge aus der Vergangenheit, hinter denen spannende, kuriose und teils tragische Geschichten stecken. Die Journalistinnen Eva-Maria Bast und Caroline Wadenka haben sich in Kooperation mit dem Main-Echo auf Spurensuche in der Stadt am Main gemacht. Unterstützt wurden sie von Aschaffenburgern und Menschen aus der Region, die ihre Heimat schätzen und bestens über die Geschichte Bescheid wissen. Auf diese Weise lüfteten die Autorinnen 50 Geheimnisse aus der Vergangenheit Aschaffenburgs, die in dieser Form in keinem Stadtführer stehen. Begleiten Sie die Journalistinnen und ihre "Geheimnis-Scouts" auf der Entdeckungsreise und lassen Sie sich überraschen! Anschließend werden Sie Ihre Stadt mit ganz anderen Augen sehen. Versprochen!